Unsere Messstelle

Leiter
Herr Rudolf Niegl
Grafenhütter Weg 79
94481 Grafenau
Vertreter
Herr Gerhard Braumandl
Grafenhütt 71
94481 Grafenau

Rekordjahr 2015: 363 Messungen

Vor jeder Probenanlieferung muss an der Messstelle angerufen werden, damit das Gerät einsatzfähig gemacht wird. Auf diese Weise verkürzt sich auch die Wartezeit für den Anlieferer.

Probe: Mindestens 500 Gramm reines Muskelfleisch ohne Blutbeimengung (keine Knochen, Innereien, Lecker)

Kosten für Mitglieder:

  • Wild verwertbar: kostenlos
  • Wild nicht verwertbar: 10 €

Kosten für Nichtmitglieder:

  • Wild verwertbar: 10 €
  • Wild nicht verwertbar: 15 €

 Der Anlieferer erhält eine entsprechende Bescheinigung sowie eine Quittung (Kosten der Messung).

Seit 14. August 2017 steht der Grafenauer Jägerschaft ein anerkanntes Wildkonfiskat zur Verfügung. Beschaffung und Betrieb wurden möglich durch das Entgegenkommen des Landkreises Freyung-Grafenau und der Stadt Grafenau. Zuständig für Betrieb und Wartung ist Josef Scheichenzuber, Mitarbeiter am Bauhof und Jäger.